Vorgeblättert Bücher und Autoren in der ZEIT und im Freitag

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

Der Freitag

Rein in die Kiste

Pulp „Good Pop, Bad Pop“ betitelt Jarvis Cocker seine Memoiren. Schriftstellerin Olivia Laing traf ihn in London in der Bibliothek

Ist Arbeit besser als Geld?

Religion Kuno Füssel zeigt, dass Karl Marx die Bibel nicht zitiert, um sie abzutun, sondern um sich von ihr helfen zu lassen

Bücher über Stalin’sche Paranoia, Sexpol, kosmische Strahlung

Sachlich richtig Einmal im Monat stellt Prof. Dr. Erhard Schütz seine Sachbücher des Monats vor. Dieses Mal geht es um Bücher über Stalin’sche Paranoia, Wilhelm Reich, die Abgründe und den Tourismus in der DDR

Für Versöhnung

Glauben Navid Kermanis neues Buch über Religion wird auch denen gefallen, die nicht glauben

Wildes Alterswerk

Nigeria Er war der erste afrikanische Literaturnobelpreisträger: Der nigerianische Schriftsteller Wole Soyinka ist jetzt 87 Jahre alt. 50 Jahre nach seinem letzten Roman schreibt er noch einmal über sein Land

Die Zeit

folgt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert