Vorgeblättert Bücher und Autoren morgen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

„Ich will kein Beispiel sein“:

Die Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar erhält den Büchnerpreis 2022. Ein Gespräch von Tobias Rüther mit ihr über den Sound und die Weite ihrer Welt – und ihr Leben in und mit Büchner und ihr Buch  „Ein von Schatten umstellter Raum“ (Suhrkamp)

„In das Schweigen hineinschreiben“:

All die ungestellten  Fragen: Sigrid Nunez geht in ihrem Memoir „Eine Feder auf dem Atem Gottes“ (Aufbau)auf die Suche nach dem Mann, der ihr Vater war.

Und ein Nachruf auf Jean-Jacques Sempé von Tobias Rüther

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.