In den Medien „Das Literarische Quartett“ am 9. Dezember im ZDF mit Axel Hacke als Gast

Volker Weidermann lädt am Freitag, 9.Dezember, 23.00 Uhr im ZDF gemeinsam mit seinen Mitstreitern Christine Westermann und Maxim Biller wieder zum Literarischen Quartett. Gast ist dieses Mal der Journalist und Schriftsteller Axel Hacke.

Diskutiert werden folgende Titel:

Christoph Ransmayr, Cox oder Der Lauf der Zeit (S. Fischer)

Joan Didion, Sentimentale Reisen Essays (Ullstein)

Lew Tolstoi, Auferstehung (Hanser)

John Fante, 1933 war ein schlimmes Jahr (Blumenbar)

Das Plakat mit den Buchtiteln zur Sendung steht als Download zur Verfügung auf www.dasliterarischequartett.zdf.de.

Das Literarische Quartett wird im Foyer des Berliner Ensembles mit Publikum aufgezeichnet. Die nächste Sendung findet am 3. März 2017 statt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.