Hotlist Die 15 Titel der Endrunde

Das Publikum hat abgestimmt – die Jury hat ihre Entscheidung gefällt: Nun steht die Hotlist 2010 der Independents fest. BuchMarkt hat ein exklusives Plakat (siehe Abb.) für die Hotlist produziert, das der gesamten Auflage des September-Heftes beiliegt und auch mit den Novitätenpaketen von LKG und Prolit verschickt wird

Diese Plakate können in begrenztem Umfang auch bei BuchMarkt bestellt werden download(hotlist.pdf)

Die Titel der Vorjury

Jean-Pierre Abraham
Der Leuchtturm
Jung und Jung
ISBN: 978-3902497741

Franz Hammerbacher
Bravo Hotel
Edition Korrespondenzen
ISBN: 978-3902113719

Iris Hanika
Das Eigentliche
Literaturverlag Droschl
ISBN: 978-3854207641

Ulrich Holbein
Bitte umblättern!
Elfenbein Verlag
ISBN: 978-3941184039

Michel Matveev
Die Gehetzten
Weidle Verlag
ISBN: 978-3938803233

Ulrike Almut Sandig
Flamingos
Schöffling & Co.
ISBN: 978-3895611858

Carl Van Vechten
Parties
Walde+Graf
ISBN: 978-3037740163

Thomas Willmann
Das finstere Tal
Liebeskind
ISBN: 978-3935890717

Die Titel des Publikum-Votings

Dirk Bernemann
Vogelstimmen
Ubooks Verlag
ISBN: 978-3866081352

Franz Dinda
Ein BilderReimbuch über Liebe
weissbooks.w
ISBN: 978-3940888594

Thomas Fritz
Blick und Beute
Merlin Verlag
ISBN: 978-3875362824

Markus Grimm
Fleckies Reise
Lokomotion
ISBN: 978-3940508201

Dietlinde Hachmann
Mein Wunscherbe
Acabus Verlag
ISBN: 978-3941404120

Nino Haratischwili
Juja
Verbrecher Verlag
ISBN: 978-3940426482

Axel Westerwelle
Lost in history
Hamburger Verlag
ISBN: 978-3981072112

Der Sieger wird am Buchmesse-Freitag zur Party der Jungen Verlage gekürt.

Derzeit arbeitet die Jury unter Vorsitz der Literaturkritikerin und Autorin Traudl Bünger. Ihr gehören weiter an: Christof Hinderer, Buchhändler bei der Osianderschen Buchhandlung (Reutlingen), Thomas Keul, Herausgeber und Chefredakteur der Literaturzeitschrift „Volltext“ (Wien), Michael Lemling, Geschäftsführer der Buchhandlung Lehmkuhl in München, der Schriftsteller Thomas Pletzinger, Monika Schärer, Schweizer TV-Redakteurin und Moderatorin, Buchautorin.

Der Preis der Hotlist ist mit 5.000 Euro dotiert – das Preisgeld wird von der Mayerschen Buchhandlung gestiftet. Unterstützt wird die Hotlist weiter von der Orell Füssli-Buchhandlung, Kohlibri – René Kohl Buch- und Medienversand, der Kurt-Wolff-Stiftung, SWIPS, dem Freitag, der taz, LKG und Prolit, book2look und dem Standard.

Weitere Infos unter www.hotlist2010.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.