Danach fragen Kunden Die Bücher heute in den Feuilletons und Josef Winkler schreibt „unverhohlen autobiografisch, bezwingend literarisch“

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

„Tintenfische denken mit den Armen“: Eva Meijer Die Sprache der Tiere (Matthes & Seitz)

„So klingt ein Scherbengericht der Verlierer“: Josef Winkler Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe (Suhrkamp), „unverhohlen autobiografisch, bezwingend literarisch“

„Liebe, die fehlt“: Die „Schriftstellerbiograhin Sigrid Damm erforscht das Leben ihres Vaters“ mit Im Kreis treibt die Zeit (Insel), „ Wärme spricht aus diesem Buch“

„Kritik ohne Schmerz“: Brit Bennett Die Mütter (Rowohlt)

 

In Gesellschaft:

„In der falschen Ecke“: Der Compact Verlag sieht sich muss sich ständig für Namenswahl des „Compact Magazins“ rechtfertige: Das zieht „über Flüchtlinge und Anhela Merkel“ her, hat aber nihts mit dem Buchverlag zu tun.

 

  • Jürgen Kaube, „Lob des Fußballs“ (C.H. Beck, 126 S., 14,95);

    Tobias Escher, „Die Zeit der Strategen“ (Rowohlt, 288 S., 12,99 €),

    Michael Horeni, „Gebrauchsanweisung für die Fußballnationalmannschaft“ (Piper, 224 S., 15 €),

    Christoph Biermann, „Matchplan. Die neue Fußballmatrix“ (Kiepenheuer & Witsch, 284 S., 14,99 €),

    Rainer Moritz, „Als der Ball noch rund war“ (Atlantik, 272 S., 16 €),

    Christian Eichler, „90: oder Die ganze Geschichte des Fußballs ins neunzig Spielen“ (Droemer, 512 S., 16,99 €).

     

    Jaron Lanier: Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst. Hoffman und Campe, 204 S., 14 €.

    Niall Ferguson: Türme und Plätze. Propyläen, 640 S., 32 €.

    Oliver Wainwright: Inside North Korea. Taschen Verlag, 240 S., 40 €.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.