Bücher und Autoren heute in den Feuilletons Die Kunst, sich die Figuren vom Hals zu halten

Frankfurter Rundschau

  • Willkommene Gespenster: Adam Zamoyski Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit 1789-1848 (C.H.Beck)
  • Die junge Edition Büchnerland macht einen Kasimir Edschmid-Roman zugänglich: Wenn es Rosen sind, werden sie blühen

Frankfurter Allgemeine

Literatur und Sachbuch

  • Unter den vielen Neuerscheinungen übersetzter litauischer Literatur spielen jiddische Texte eine Sonderrolle:
  • Moyshe Kulbak: Montag. Ein kleiner Roman (Edition Fototapeta)
  • Elke-Vera Kotowski, Julius H. Schoeps: Vilne – Wilna – Wilno – Vilnius. Eine jüdische Topografie zwischen Mythos und Moderne (Hentrich und Hentrich Verlag)

Zwei Neuerscheinungen zu den Entwicklungen im Russland Wladimir Putins:

  • Thomas Franke: Russian Angst. Einblicke in die postsowjetische Seele (Edition Körber-Stiftung)
  • Manfred Quiring: Putins russische Welt. Wie der Kreml Europa spaltet (Ch.Links)
  • Eine Expertin entschiedener weiblicher Raumnahme: Kerstin Decker Die Schwester. Das Leben der Elisabeth Förster-Nietzsche (Berlin Verlag)

Schönheit ist auch nur eine R0lle – Sie war ein Kinderstar, trat in den Hintergrund und fasste wieder Fuß:

  • Zum Tod der Schauspielerin Christine Kaufmann

Die Welt

  • Die passende Antwort zur rechten Zeit: Nicole Staudinger ist Schlagfertigkeitsqueen – ihr Buch gibt es bei Eden.

Süddeutsche Zeitung

  • Ein theologische Buch, „das man lesen sollte“: Christian Lehnert Der Gott in einer Nuss (Suhrkamp)
  • Verfeinert die Kunst, sich die Figuren vom Hals zu halten: Fabian Hirschmann Das Umgehen der Orte (Piper)
  • Schwankt zwischen Plauderei und Katastrophe: Radek Knapp Der Mann, der Luft zum Frühstück aß (Deuticke)

Annotiert

  • Tex Rubinowitz Lass mich nicht allein mit ihr (Rowohlt)
  • Joseph Hanimann Der Unzeitgenosse (Edition Akzente)

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail an redaktion@buchmarkt.de?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.