Strategie des Monats Die Relevanz-Methode für den Buchhandel

Mit Beyond Digital – Markenstrategie für mehr Relevanz (Haufe) hat Kai Platschke ein Buch veröffentlicht, in dem es darum geht, wie Marken angesichts der Digitalisierung gezwungen sind, ihre Markenstrategie insgesamt  neu aufzustellen. Im aktuellen Heft wendet er diese „Relevanz-Methode“ auf den Buchhandel an.

„Relevanz“ ist hierbei das Stichwort der Stunde. Nicht „digital“.  Und um relevant zu sein, reicht es nicht mehr, sich Fragen zu stellen wie „Was ist meine Positionierung?“, „Was ist mein Benefit?“ oder Welche Tonalität soll meine Werbung haben?“. Mögliche Fragen in der neuen Welt können sein: „Worüber will ich mit den Leuten denn den ganzen Tag in diesen ganzen Kanälen reden?“ oder „Welche Art von Beziehung möchte ich mit diesen Leuten eigentlich aufbauen?“ (…)

Der Autor:

Kai Platschke

Kai Platschke wurde 1974 geboren und arbeitete neun Jahre in traditionellen Werbeagenturen wie Leo Burnett, JWT und Y&R.  Er hält Vorträge, unterrichtet integriertes Marketing und Innovation an verschiedenen Hochschulen, leitet Workshops und berät Firmen, die sich in der neuen Welt noch zurechtfinden müssen, werbetreibende Unternehmen aber auch Agenturen.

Den kompletten Beitrag dazu lesen Sie ab Seite 46 im Praxis-Teil unseres Magazins.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.