Hans Lauber bringt Thema Lifestyle-Diabetes mit aufs achte Rheingau Gourmet & Wein Festival

Genuss und Diabetes – lässt sich das verbinden? Und wie! Autor Hans Lauber, Freund von Drei-Sterne-Koch Dieter Müller und Grauburgunder-Spezialist Hermann Dörflinger aus Müllheim in Baden, hat einen Weg gefunden: „Fit wie ein Diabetiker“ heißt sein flapsig-flockiger Bestseller, der im Mainzer Kirchheim Verlag erschienen ist und ihm den Medienpreis der Deutschen Diabetes-Stiftung gebracht hat.

In dem Buch beschreibt der 55jährige, wie es ihm gelungen ist, seinen Typ-2-Diabetes, den er Lifestyle-Diabetes nennt, medikamentenfrei in den Griff zu bekommen – und zwar ohne Genuss-Verzicht. Seine Presseagentin Lydia Malethon l.malethon@pr-profitable.de : „Wer sein Buch liest, dem läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn er über prächtige Sonntagsessen im bayerischen Schweinsbräu und Schwarzwälder Köstlichkeiten in den Dorfstuben bei Hermann Bareiss schreibt.“

Beim Schreiben belässt es der Autor und Referent auf Ärztekongressen aber längst nicht mehr. Den früheren Leiter des Ressorts Technologie bei der Zeitschrift Capital und Marketing-Direktor bei ProSieben zieht´s ins praktische Wirtshaus. Genauer in die Adlerwirtschaft von Franz Keller. Der wird am 14. März ab 13 Uhr im Rahmen des Rheingau Gourmet & Wein Festivals sein berühmtes Adlermenue servieren – diesmal nach den Vorgaben von Hans Lauber, also mit weniger Fett, ohne Zucker, dafür mit viel frischen Gewürzen, saisonalen Gemüsen und Fleisch aus seiner eigenen Zucht.

„Lifestyle-Diabetes, Rheinzander und Riesling – Trilogie des Genusses“, heißt der Titel der ungewöhnlichen Veranstaltung, die zum ersten Mal den Versuch unternimmt, so zu schlemmen, dass die gefürchteten Folgen, unter denen gerade Gourmets häufig leiden, gar nicht erst auftauchen. Unterstützt wird Lauber, der über seine Erfahrungen berichten wird, von einem der ganz Großen unter den deutschen Winzern, Bernhard Breuer, Eigentümer des Weingutes Georg Breuer in Rüdesheim. Er wird seine großen Rieslinge kredenzen, schließlich ist Alkohol tendenziell zuckersenkend.

Alkohol, Schlemmen, Diabetes – geht das? Wie das geht, das erläutert zwischen den einzelnen Gängen Professor Dr. med. Stephan Martin, Leitender Oberarzt der Deutschen Diabetes-Klinik in Düsseldorf. Der Koch Keller, der Winzer Breuer, der Arzt Martin, der Autor Lauber – dieses vierblättrige Kleeblatt will seinen Gästen bei dieser Premierenveranstaltung heiter-vergnügte Stunden bereiten und das geflügelte Wort vom „Genuss ohne Reue“ wenigstens einen schönen Sonntag Nachmittag lang Wirklichkeit werden lassen.

Das Gesamt-Programm des Rheingau Gourmet & Wein Festivals ist eine Herausforderung für Organisatoren und Gäste gleichermaßen. Hochkarätig besetzt, multikulturell und facettenreich so präsentieren sich die Veranstaltungen. Die Bandbreite reicht von Gala-Diners über Raritäten-Verkostungen bis hin zu Bootsauflügen und Landpartien. Weitere Informationen und Buchungen unter Telefon 06723 640 oder im Internet unter www.rheingau-gourmet-festival.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.