Houellebecq „Die Möglichkeit einer Insel“ wird ab heute schon ausgeliefert

Schon im Gespräch

Der Spiegel bezeichnet Michel Houellebecqs Roman „Die Möglichkeit einer Insel“ als den „Knüller des Buchherbstes“ und bei Amazon ist das Buch allein durch die Vorbestellungen schon jetzt auf Verkaufsrang neun.

Der DuMont Verlag reagiert prompt und beginnt den Druck der zweiten Auflage. Außerdem soll der Erscheinungstermin vorgezogen werden. Ursprünglich sollte der Roman Ende dieser Woche erscheinen, jetzt wird er schon heute ausgeliefert.

Somit erscheint die deutsche Übersetzung des französischen Buches schon vor dem „Original“.

Der Preis hat sich von 22,90 € auf 24,90 € erhöht, da der Roman nun 443 anstatt 380 Seiten hat.

Für weitere Informationen und zum Bestellen klicken Sie auf das Bild.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.