Kerners Köche wird fortgesetzt / ZS Verlag startet Begleitbuch mit 100.000 Anfangsauflage

Das war der Überaschungshit im Frühjahr und wurde zur erfolgreichsten Koch-Show im Fernsehen: Einige der prominentesten Köche der Nation kochen gemeinsam, aber jeder auf seine Art, ausgefallene Menüs – jeden Freitag

100.000 Startauflage

Abend in einem Koch-Spezial der Talkshow „Johannes B. Kerner“.

Der Moderator bezeichnete seine Sendung als „kultiviertes Kochchaos“, und auch die Köche waren begeistert von der „gemeinsamen Herdstory“ (Johann Lafer), dem „kleinen Familientreffen“ (Sarah Wiener) und „kleinen Chaos bei Johannes“ (Ralf Zacherl) am „letzten Hort der Anarchie“ (Rainer Sass).

Die dabei entstandene Stil-Vielfalt hat den ZS Verlag inspiriert, das Kochbuch Kerners

„Kultiviertes Kochchaos“ bei Kerner

Köche zu entwickeln, das die besten Rezepte aus den neuen ZDF-Sendungen sowie viele Rezept-Highlights aus der ersten Staffel enthält. Die TV-Specials Kochen bei Kerner (s. Foto, mehr durch Klick aufs Foto) werden ab 2. September wird das mit 12 neuen Folgen fortgesetzt, das Buch dazu wird am 5. September ausgeliefert.

Verleger Friedrich-Karl Sandmann: „Wir gehen von einer Startauflage von über 100.000 Exemplaren aus.“

Und er verrät: „Im Buch greift erstmals sogar auch Johannes B. Kerner zum Kochlöffel, und stellt seine Lieblingsrezepte vor, von Gulasch bis zu einem ausgefallenen Pfifferling-Risotto mit Blaubeeren und einem Geburtstagskuchen nach dem Rezept seiner Mutter.“
(Infos zum Verlagsprogramm durch Klick auf die Buchabbildung)
Johannes B. Kerner
Kerners Köche
Die besten Rezepte aus der TV-Show
168 Seiten
€ 19,95 (D), € 20,60 (A), sFr 35,00
ISBN 3-89883-142-6

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.