Knaur: Operation 9/11 nach drei Wochen schon in vierter Auflage

Toller Erfolg bei Knaur: Der Titel Operation 9/11 von Gerhard Wisnewski geht drei Wochen nach Erscheinen schon in die vierte Auflage – erste, zweite und dritte Auflage des „Sachbuchs des Monats“ sind bereits vergriffen, meldet eben der Verlag.

In seiner kriminalistischen und politischen Spurensuche Operation 9/11. Angriff auf den Globus (Knaur Tb, Juli 2003) entlarvt der Journalist und Politologe Gerhard Wisnewski die Lügen und Fälschungen von Medien und Geheimdiensten über die Attentate vom 11. September 2001. Der Verlag: „Wo andere bisher nur Fragen gestellt und Zweifel geweckt haben, entwickelt er erstmals ein überzeugendes Gegenmodell der Operation 9/11 – ein Szenario, das noch wesentlich unheimlicher ist als die offizielle Geschichtsschreibung…“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.