media control: „Fifty Shades of Grey“ europaweit auf den Hitlisten

Nicht nur in Deutschland hat „Shades of Grey – Geheimes Verlangen“ einen wahren Run ausgelöst (über eine Million Exemplare sind von der deutschen Ausgabe bereist im Handel [mehr…]). Media Control hat in einer Sonderauswertung untersucht, wie das Buch in den anderen europäischen Ländern ankommt.

Das Ergebnis ist eindeutig: „Sowohl Originalausgabe wie auchdie übersetzten Länderversionen kommen bei den Lesern hervorragend an“, wie das Marktforschungsunternehmen bekannt gibt. Sechs der von media control untersuchten Länder vertrauen allerdings auf die landessprachliche Ausgabe. So holt der erste Teil der „Fifty Shades“-Trilogie in Spanien, Italien, Österreich, der Schweiz und im flämischen Belgien Platz eins der Buch-Hitliste, in Deutschland Rang zwei. Das englische Original – in allen Ländern außer Italien vorhanden – bleibt zum Teil deutlich dahinter zurück. „Fifty Shades of Grey“ rangiert in Spanien auf 51, in Deutschland auf 87, in Österreich auf 22 und in der Schweiz auf elf. Nur in Flandern gibt es einen guten zweiten Platz.

Ein anderes Bild zeigt sich in Portugal und den Niederlanden, denn hier ist die englische Ausgabe beliebter und steht an der Spitze. In der jeweiligen Landessprache liegen „Sinquenta Sombras de Grey“ und „Vijftig tinten grijs“ auf 54 und drei. Norweger (9), Wallonier (7), Schweden (6) und Franzosen (3) müssen auf das Original zurückgreifen, da keine Übersetzung vorliegt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.