Mohsin Hamid: „Der Fundamentalist, der keiner sein wollte“ stürmt in USA die Sellerlisten

Mohsin Hamids Roman „The Reluctant Fundamentalist“, Mitte März bei Hoffmann und Campe erschienen, ist nun auch in den USA veröffentlicht worden und gleich in der ersten Woche auf Rang 6 der New York Times Bestsellerliste eingestiegen.

Die Auflage der amerikanischen Ausgabe: 100.000 Exemplare. Mehr vom Autor zum Nachlesen:
http://www.nytimes.com/2007/04/15/magazine/15wwlnQ4.t.html?ei=5123&en=5ba15ed877e2a8ac&ex=1177214400&partner=BREITBART&pagewanted=all
http://search.barnesandnoble.com/booksearch/isbnInquiry.asp?z=y&EAN=9780151013043&itm=1
http://www.mohsinhamid.com/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.