„Die Manns“ haben beim Deutschen Fernsehpreis bereits im Vorfeld gesiegt

Am 5. Oktober wurde der Deutsche Fernsehpreis zum vierten Mal vergeben. Die zwölfköpfige Jury verlieh insgesamt 25 Auszeichnungen. Ein Gewinner stand bereits seit der Bekanntgabe der Nominierungen am 5. September fest: „Die Manns – Ein Jahrhundert-Roman“ erhält die neu geschaffene Auszeichnung „Fernsehereignis des Jahres“. Der TV-Mehrteiler von Heinrich Breloer hat in diesem Jahr bereits Adolf-Grimme-Preise und bei der Vergabe der Bayerischen Fernsehpreise abgesahnt. Die Begleitbücher gibt es bei S. Fischer

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.