Erste kritische Reaktion zu LESEN!: Übersetzer vergessen

Eine enttäuschte Stimme zu unserer Meldung von vorhin zur ersten LESEN! Sendung von gestern [mehr…] gibt es inzwischen auch. Eben kommt eine Mail: „Elke Heidenreich hat leider vergessen zu erwähnen, dass die von ihr vorgestellten und gern gelesenen Bücher auch einen deutschen Urheber haben. Schade. Dass nun der BuchMarkt, immerhin ein Branchenblatt, das von der Existenz literarischer ÜbersetzerInnen vielleicht schon gehört hat, ebenfalls so tut, als hätten sich die Bücher selbst übersetzt, ist schon mehr als traurig. Ungläubige Grüße….

Anne Emmert
Kontakt:Dr. phil. Anne Emmert
anneemmert@t-online.de; www.sachbuchwerkstatt.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.