Kiwi-Autor Harro Füllgrabe und Patmos-Autorin Susanne Preusker heute bei Markus Lanz

Er taucht mit Haien, schwingt sich über 200 Meter tiefe Schluchten und badet gerne mal im Eismeer – Harro Füllgrabe: Der Extremreporter ist für die Pro7-Wissenssendung Galileo weltweit unterwegs. Nun hat Füllgrabe ein Buch geschrieben, das er heute bei Markus Lanz vorstellt.

Mission: Abenteuer erscheint morgen bei Kiwi Paperbacks. In der Talkshow berichtet der 36-Jährige Abenteurer von seinen gefährlichsten Begegnungen, verrät, was er nicht noch einmal machen würde und warum Abenteurer Rüdiger Nehberg sein Vorbild ist.
Außerdem bei Lanz: Patmos-Autorin Susanne Preusker ist heute um 23.15 Uhr mit ihrem Buch Sieben Stunden im April. Meine Geschichten vom Überleben zu Gast bei „Markus Lanz“ (ZDF).

April 2009: Zehn Tage vor ihrer Hochzeit erlebt Susanne Preusker eine Katastrophe. An ihrem Arbeitsplatz, dem Hochsicherheitsgefängnis in Straubing, wird die Gefängnispsychologin von einem inhaftierten Sexualstraftäter sieben Stunden lang eingesperrt, mit dem Tode bedroht und mehrfach vergewaltigt. Weitere TV-Auftritte sind bei Anne Will und beim Kölner Treff geplant.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.