Täuschung und Gewissheit: Der Literaturclub im Mai

Der Literaturclub Nicola Steiner, Hildegard Keller, Martin Ebel und als Gast Thomas Sarbacher diskutiert die wichtigen Bücher im Mai.

Eine Wiederentdeckung aus den USA ist Lucia Berlin, die in ihren Kurzgeschichten von den Täuschungen und Enttäuschungen des Lebens berichtet. Der Israeli David Grossman erzählt von der traumatischen Kindheit eines Comedian und der Italiener Alessandro Baricco von einem Autor, der plötzlich das Schreiben sein lässt und nur noch Porträts anfertigen will. Ein politischer Karikaturist im Hinterhalt seiner Vergangenheit ist die Hauptfigur in
Die Reputation des kolumbianischen Autors Juan Gabriel Vasquez. Und, ein literarisches Debut: Friederike Gösweiner beschreibt eine junge Generation, die alles richtig macht und dabei doch keinen Erfolg hat.

Die Bücher der Sendung im Überblick:

Was ich sonst noch verpasst habe von Lucia Berlin (Arche)
Kommt ein Pferd in die Bar von David Grossman (Hanser)
Mr. Gwyn von Alessandro Baricco (Hoffmann & Campe)
Die Reputation von Juan Gabriel Vasquez (Schöffling)
Traurige Freiheit von Friederike Gösweiner (Droschl)

Ausstrahlungsdaten:

Dienstag, 17. Mai 2016 um 22.20 Uhr auf SRF1
Mittwoch, 18. Mai 2016 um 1.35 Uhr auf SRF1
Donnerstag, 19. Mai 2016 um 3.55 Uhr auf SRF1

Mittwoch, 18. Mai 2016 um 11.00 Uhr und um 16.40 Uhr auf SRFinfo
Donnerstag, 19. Mai 2016 um 12.45 Uhr auf SRFinfo
Freitag, 20. Mai 2016 um 10.05 Uhr auf SRFInfo
Samstag, 21. Mai 2016 um 13.45 Uhr auf SRFinfo

sowie
Sonntag, 19. Juni 2016 um 10.15 Uhr auf 3sat

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.