Uschi Glas Buch startet am 16. Februar mit Extra-Auftritt bei Beckmann

Unter großem Presseinteresse wurde gestern vormittag Uschi Glas‚ Autobiografie „Mit einem Lächeln“ vorgestellt. Hellmuth Karasek hob das Buch aus der Taufe und erklärte Uschi Glas zu einer „unverbitterten Beobachterin ihrer Zeit.“

Zum Erstverkauftag (Startauflage 50.000) am 16. Februar, ist Uschi Glas eine Stunde in der ARD Sendung „Beckmann“ zu Gast. Vorher signiert sie ab 12.00 Uhr beim Buchhaus Weiland in Hamburg und am darauf folgenden Tag um 16.00 Uhr bei Karstadt, Mönckebergstraße..

Das Foto zeigt die Co-Autorin Renate v. Matuschka, Hans Peter Übleis und Uschi Glas.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.