WDR: Marie-Luise Marjan stellt ihr Buchprojekt zur Kulturmetropole Ruhr vor

Das Buchprojekt „Essen 2010“, das der Lingen Verlag zur Zeit gemeinsam mit Marie-Luise Marjan entwickelt, ist Thema im TV-Porträt „Die Besten im Westen“ am 23.11. um 20:15 Uhr im WDR.

Ein Filmteam begleitete die Schauspielerin, die fast jeder als Mutter Beimer aus der Kultserie „Lindenstraße“ kennt, Anfang Oktober in den Lingen Verlag, um Eindrücke ihres Einsatzes für das Buchprojekt zur Kulturhauptstadt Essen 2010 aufzufangen. Im 45-minütigen Porträt des „waschechten Ruhrpottkindes“ Marie-Luise Marjan werden Auszüge einer Redaktionssitzung gezeigt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.