Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und alles über Klagenfurt

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Frankfurter Rundschau

Blick zurück nach Klagenfurt, Peter Wawerzinek aus Rostock gewinnt den Bachmann-Preis mit einem Auszug aus seinem Roman Rabenliebe, der im August bei Galiani erscheinen wird. Ein Auge haben sollte man auf Judith Zander, die den 3 ST Preis bekam.

In seinem Buch Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns (Siedler) operiert Christian Meier mit „schwammigen Begriffe“, so Ruth Fühner.

„Der Junge mit der Adlerfeder“: John Hart hat mit Das letzte Kind (C.Bertelsmann) einen üppigen Thriller geschrieben.

„Pass auf, was Du sagst“: Jay Asher: Tote Mädchen lügen nicht, CBT

Die WELT

Elmar Krekeler fand das Klagenfurter Wettlesen „entspannt“, fürchtet aber, Klagenfurt verkomme „zum Readers-Digest-Festival“.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Manuel Borutta Antikatholizismus (Vandenhoeck & Ruprecht).

Gerhard Roth, der Bindestrich-Mann“: Der freie Wille und die Schuldfähigkeit in Recht, Psychiatrie und Neurowissenschaften (Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft)

Die Tagebücher von Susan Sontag Wiedergeboren (Hanser).

Annotationen
Marcus Cown Intelligentes Leben im Universum (dtv) und Kenya Hara WEISS (Lars Müller Publishers).

„Die gerettete Zunge singt Rabenliebeslieder“: Richard Kämmerlings über Klagenfurt.

Personalien der Woche: marlene Streeruwitz wird heute 60.

Neue Wirtschaftsbücher
Steven Drobny The Invisible Hands. Hedge Fonds off the Record (Wiley) und Keith McCullogh Diary of a Hedge Fund Manager (Wiley).

Süddeutsche Zeitung

„Nur hier kann man den Literaturbetrieb in der Badehose erleben“: Christopher Schmidt über Klagenfurt.

Der Musikverleger Jürger Schröder über den Kampf um das neueste Absatzmodell der Musikindustrie: On-Demand-Streaming.

Eine „Erinnerung an die Sprachkritik“ von Joachim Kalka.

Bernd Wagner Fürstenhof und Bürgergesellschaft (Klartext-Verlag).

Bernd Fuhrmann Mit barer Münze (Primus).

Das politische Buch
Günter Joetze Der Irak als deutsches Problem (Nomos)

Gregor Mayer, Bernhard Odehnal {Aufmarsch – die rechte Gefahr aus Osteuropa) (Residenz).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.