Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und das Feuilleton feiert Liao Yiwu

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch. Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Die Bekanntgabe, daß Liao Yiwu den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhält, wird kommentiert. Vielleicht hätte man ihn in dem Jahr auszeichnen sollen, als China das Gastland der Buchmesse war…

Frankfurter Rundschau

Zwei Krimi-Annotationen: Anne Goldmann Triangel (Argument) und Robert Ellmer Himmelfahrtstag (Hernals).

Die einzige Rede von David Foster Wallace jetztauf Deutsch bei KiWi: Das hier ist Wasser.

In den USA entdecken Leser den Vorteil, erotische Literatur auf E-Readern zu lesen. Hoffentlich erfindet keinen einen Slogan, in dem die Worte „E-Reader“ und „verklemmt“ vorkommen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eine ganze Seite für Liao Yuwin, u.a. auch ein Interview mit Herta Müller zur Verleihung des Preises.

„Allerhand zeitgeschichtliches Personal:“ Gerhard Roth Portraits (S. Fischer).

„Pop aus dem Pott“: Marc Degens Das kaputte Knie Gottes (Knaus) [mehr…].

„Unter Pferden“: Jaimy Gordon Die Außenseiter (Aufbau).

Annotationen
Attilio Bolzoni Die Mafia (Klett-Cotta), Harald Fritzsch Mikrokosmos (Piper) und Heinz-Klaus Metzger Die freigelassene Musik (Klever).

Süddeutsche Zeitung

Erwin Strittmatter Nachrichten aus meinem Leben. Aus den Tagebüchern 1954-1973 (Aufbau).

Stefan Rieger Multitasking (Suhrkamp).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.