Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und das Leben Hertzko Hafts als Graphic Novel

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch. Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Heute nix.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Variationen eines Mythos“: Zachary Mason Die verlorenen Bücher des Odysseus (Suhrkamp).

Der Kampf zwischen Ägyptern und Beduinen: Baha Taher Die Oase (Unionsverlag).

Annotationen
Gerhard Stadelmeier Liebeserklärungen (Zsolnay).

Michael Clark Paradoxien von A bis Z (Reclam).

Wolfgang Braungart Ästhetik der Politik, Ästhetik des Politischen (Wallstein).

Ernst Krenek In der Zeiten Zweispalt (Braumüller).

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Das Leben des jüdischen Boxers Hertzko Haft, der im KZ gegen deutsche SS-Größen kämpfen mußte, als Graphic Novel: Reinhard Kleist Der Boxer m(Carlsen). Dazu ein Interview mit dem Zeichner – das Buch war übrigens in der FAZ vorabgedruckt worden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.