Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und die Kriminalgeschichte des Christentums ist komplett

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Karlheinz Deschner hat mit Band 10 die Kriminalgeschichte des Christentums (Rowohlt) vollendet.

„Mehr als ein Klosterkrimi“: Hubert Wolf Die Nonnen von Sabt’Ambrogio (C.H. Beck).

Leuchtende Gedichte: Nora Gomringer, Reimar Limmer Monster Poems (Voland & Quist).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nachruf auch Chinua Achebe von Tobias Döring.

Japanische Szenen einer Ehe im 7. Jahr: Hiromi Kawakami Bis nächstes Jahr im Frühling (Hanser).

Neue Sachbücher
Sylvie Simmons I’m your man. Das Leben des Leonard Cohen (btb)

Personalien der Woche
Morgen wird Ernst-Wilhelm Händler 60, am Freitag Georg Klein

Neue Wirtschaftsbücher
Jan Hiesserich Der CEO-Navigator (Campus) und Adam Lashinsky Inside Apple (Wiley-VCH).

Annotationen
Wole Soyinka] Of Africa (Yale UP) und Ulrich Heinze Japanische Blickwelten (Transcript).

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Ein Buch über die Zukunft des Krieges: Christopher Coker Warrior Geeks (Hurst & Company)

Sven Nordquist Petterson zieht um (Oetinger)

Elmore Leonard Raylan (Suhrkamp)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.