Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Paula Fox wird heute 90 und die Biermösl Blosn 35

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Winfried Prost Vertrauen und Verrat (Hess) – die FR interviewt den Autor des nur 96 Seiten dicken Buches.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Michael Braus Plädoyer für die Souveränität der Fiktion]: Wem gehört die Geschichte? (Aschendorff).

Neue Sachbücher
Philip Hoare Leviathan oder Der Wal (mare).

Annotationen
Mitchell G. Ash Materialien zur Geschichte der Psychoanalyse in Wien 1938-1945 (Brandes & Apsel) und Ernst Horst Die Nackten & die Tobenden (Blessing).

Personalien der Woche
Paula Fox wird heute 90. Ob ihre Enkelin Courtney Love, die Ex von Kurt Cobain vorbeischaut, ist eher ungewiss. Bücher von ihr gibt’s bei C.H. Beck und dtv.

Neue Wirtschaftsbücher
Jennifer Volland Grandhotel (HatjeCantz) und Joshua Kurlantzick Democracy in Retreat (Yale UP).

Süddeutsche Zeitung

Für die Freiheit des Grafikers: R. Klantenu.a. Introducing: Culturelle Identities (Gestalten)

Michel Foucaults erste Vorlesung am Colle de France: Über den Willen zum Wissen (Suhrkamp).

Hans-Peter Kunisch gratuliert Paula Fox zum Geburtstag.

Und nachträglich im BAYERN Teil entdeckt:

„Beieinander bleiben“: Zwei Bücher beschäftigen sich mit der „Biermösl Blosn“ der Famile Well, die in Bayern weltberühmt sind – wasrum, kann man in den beden Büchen 35 Jahre Biermösl Blosn von Hans Well bei Kunstmann und Biermösl Blosn.Tolyo -Kapstadt – Hausen bei Kein & Aber nachlesen. (Wenn wir die Rezension richtig lesen, dann sollte man das in beiden….)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.