Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Richard Strauss wäre heute 150 Jahre alt geworden

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

In allen Zeitungen heute: Richard Strauss‚ 150. Geburtstag.

Frankfurter Rundschau

„Geistige Mobilmachung“: Eine Sammlung von 34 Texten der Jahre 1914 bis 1918.
Klaus Böhme (Hg.), Aufrufe und Reden deutscher Professoren im Ersten Weltkrieg (Reclam)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Ansichten eines Snobs“: Edward St Aubyn verhöhnt den legendären Booker Prize.

„Der Verlag, der ein Lebensgefühl verkörpert“: Lesen, Essen, Träumen – Wie die über hundert „Medienshops mit buchhändlerischem Schwerpunkt“ des Verlagshauses Feltrinelli gegen die Krise des italienischen Buchhandels ankommen.

Die Welt

Krekeler killt
„Ein unheilvolles Krächzen“: Camilleri kann „flitzfunkelnde Dialoge“ mit „wunderbarer Eleganz“ hinwerfen und „Figuren zum Leuchten bringen“.
Andrea Camilleri, Der Tanz der Möwe (Lübbe)

Süddeutsche Zeitung

„Warum“: Im Herbst kommt eine Flut von Sachbüchern mit „Titeln mit indirekten Fragesätzen, die uns die Welt erklären wollen“. „Eine Saisonvorschau zum Bescheidwissen.“

„Die Splatter-Antike“: „Ein beeindruckendes Panorama der Strategien, das eigentlich Unfassbare am Menschen erzählbar zu machen“ – Martin Zimmermann schreibt über die Gewalt im Altertum.
Martin Zimmermann, Gewalt. Die dunkle Seite der Antike (DVA)

„Wie eine Lilie auf dem Feld“: Ein Debütroman aus dem Jahre 1895 über ein Münchner Frauenschicksal.
Carry Brachvogel, Alltagsmenschen (Allitera)

„Pässe zu Freud und Schnitzler“: „Zuviel Kultur“ und zu wenig „Platzgeschehen“ in dieser Kulturgeschichte des Fußballs.
Klaus Zeyringer, Fußball. Eine Kulturgeschichte (S. Fischer)

Das Hörbuch
„Heiter schweben“: Ein munteres Hörspiel nach Virginia Woolf.
Virginia Woolf, Orlando. Eine Biographie (Der Hörverlag)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.