Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Sascha Lobos Internet-Debatte

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Unwiderstehliche Komik: Volker Knoop hat bei be.bra Gedichte für Hitler zusammengetragen. Da finden sich „Verse“ wie diese: „Töne es jauchzend himmelwärts / Dann geht’s mit uns auch aufwärts“. Aua.

Sascha Lobo im Interview über den NSA-Skandal, das Ende de Naivität und das gesteigerte Unwohlsein im Netz.

Interview mit Ingo Schulze über das Unwort des Jahres „Sozialtoursimus“.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Debatte über das Internet: Evgeny Morozow antwortet auf Sascha Lobo, der am 12. April in der FAZ den Anstoß gegeben hatte.

Lakonische Erzählungen im Stile Raymond Carvers: Amy Hempel Die Ernte (Luxbooks).

Neue Sachbücher
Stanislaw Belkowski Wladimir. Die ganze Wahrheit über Putin (Redline).

One Hundred Letters from Hugh Trevor-Roper (Oxford UP).

Nachruf auf Fritz Molden.

Begegnung mit dem Bestseller-Autor Malcolm Gladwell.

Das Archiv der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung geht nach Marbach.

Die Welt

Streit um die Verfilmung von Anne Franks Leben – wer hat die Rechte?

TV-Tipp: Heute abend 22.40 Uhr auf Arte: Arno Schmidt – Mein Herz gehört dem Kopf.

Süddeutsche Zeitung

Spanien nach dem Platzen der Immobilienblase: Rafael Chirbes’ großartiger Roman Am Ufer (Kunstmann).

Endlich übersetzt: Kathi Diamants Biographie Kafkas letzte Liebe. Di Biographie von Dora Diamant (Onomato).

„Sakraler Horror“: Nicole Zepter Kunst Hassen Eine enttäuschte Liebe (Tropen).

Annotiert: Jochen Arntz 1964 – Deutschlands stärkster Jahrgang (SZ Edition)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.