Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und – „was die Frauen fesselt“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch. Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Nur kurz gemeldet: Der Annette von Droste Hülshoff Preis geht an Juditk Kuckart.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute HÖRBÜCHER:

Vorgestellt wenden das Max Frisch – Hörspiel Montauk (Osterwold Audio) , von Joachim Ringelnatz Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb (air play) und Ödön von Horvaths Theaterstück Glaube Liebe Hoffnung (Christoph Merian, Zürich).

Unter NEUE SACHBÜCHER:

„Geh mir aus der Sonne, Aktivist!“: Manfred Koch „erzählt die Geschichte der Faulheit, welches auch eine des Arbeitsethos ist“ (zu Klampen).

LITERATUR:

„Kein Erzählen ohne rückhaltlose Aufmerksamkeit“: gemeint ist der neue Geschichtenband Fließendes Land von Angelika Overath (Luchterhand)., „wunderschön zu lesen“.

„Der Albtraum einer Nachtigall“: Gelobt wird Robert Löhrs „mordlustige Version des Sängerkrieges“ Krieg der Sänger (Piper).

„Ist die Hölle vielleicht ein Ort, an dem die Wahrheit gesagt wird?“: Richard Schwartz „untersucht in seinen Erzählungen das oftmals analysierte Verhältnis zwischen den Geschlechtern“: Notlügen (Hanser).

Die Welt

„Was die Frauen fesselt“: Mara Delius schreibt darüber, wie „Shades of Grey Pornographie und Feminismus verbindet“.
Die Titel der Beilage hatten wir bereits gestern gemeldet [mehr…].

Süddeutsche Zeitung

„Mit Duschgel gefesselt“: Auch hier ein „Deutungsversuch“ zum Erfolg von Shades of Grey.

Eine Kurzkritik zu John Hirst Die kürzeste Geschichte Europas (Hoffmann und Campe).

Auch gemeldet: Hans Pleschinski}s Auszeichnung (hatten wir gestern schon gemeldet [mehr…]).

und der Dichter [Gerrit Komrij ist gestorben.

Das war es auf den ersten Blick; wenn wir in anderen Rubriken noch was entdecken, wird’s im Laufe des Tages nachgeliefert. Falls Sie etwas entdecken, schicken Sie uns einen Hinweis an redaktion@buchmarkt.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.