Heute in WamS und FAS

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

In der Mitte des Lebens: Eberhard Rathgeb schreibt umfassend über Roland Barthes: „Die Vorbereitungen des Romans“ – (Suhrkamp): Zwei Tage nach dem Ende der Vorlesungen, die jetzt unter o.a. Titel erschienen sind, ist der Kulturwissenschaftler tödlich verunglückt. Das war im Jahre 1980 durch einen Unfall mit einem Milchwagen.

und Stefan Niggemeier beleuchtet nicht unkritisch (und das ist noch vorsichtig ausgedrückt) den Online-Journalismus… Es lohnt sich seiner Meinung nach nicht immer, wenn steht:

WELT am Sonntag

Eine Capri Reportage von Francoise Sagan aus neu entdeckten Texten in „Bonjour New York“ (SchirmerGraf)

Tilman Spengler über das neue Selbstverständnis der Chinesen (S. 58/59)

und Karl-Hinrich Henner kommentiert, warum Bertelsmann die Clubs verkaufen will.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.