Bücher und Autoren am Samstag in der „Literarischen Welt“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch. Hier die Titel aus der „Literarischen Welt“ schon vorab, damit Sie dsiponieren können.

Deborah Dixon Der Mona Lisa Schwindel (Andere Bibliothek)

Thomas Blubacher Gustaf Gründgens (Ellert & Richter)

Dan Senor und Paul Singer Start-up Nation Israel (Hanser)

Andreas Weber Mehr Matsch (Ullstein)

Herbert Renz-Polster Menschenkinder (Kösel)

Felicitas Römer Arme Superkinder (Beltz)

Tom Hodgkinson Leitfaden für faule Eltern (Rowohlt)

Jesper Juul Elterncoaching (Beltz)

Ayelet Waldman Böse Mütter (Klett-Cotta)

Sabine Bode Nachkriegskinder (Klett-Cotta)

R. Hachtmann} ([T. Schaarschmidt u. W. Süß (Hg.) Berlin im Nationalsozialismus (Wallstein)

György Dalos Lebt wohl (Genossen! C.H. Beck)

Ulrike Draesner Richtig liegen (Luchterhand)

Gerhard Schulz Novalis (C.H. Beck)

Volker Braun Die hellen Haufen (Suhrkamp)

Nicholas Shakespeare Die Erbschaft (Rowohlt)

Michael Ondaatje Katzentisch (Hanser)

Nancy Mitford Landpartie mit drei Damen (Graf)

Walter Kappacher Land der roten Steine (Hanser)

Constantin Göttfert Status Katze (C.H. Beck)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.