Bücher und Autoren in der ZEIT von morgen – und ein monumentales Werk zur Geschichte der Antike

Hier finden Sie die Bücher, die morgen in der ZEIT besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

„Massenagitator und Menschenfischer“
Vom »Trommler« zum »Führer«: Der Historiker Ludolf Herbst beschreibt mit seiner Studie »Hitlers Charisma«, wie der Diktator zur Heilsfigur einer politischen Religion wurde, Von Volker Ullrich
Ludolf Herbst
Hitlers Charisma. Die Erfindung eines deutschen Messias
S. Fischer

„Schicksalsengel“
Linus Reichlin feiert in seinem neuen Roman die Realität des Unwahrscheinlichen, Von Ursula März
Linus Reichlin
Der Assistent der Sterne
Galiani

„Polemiker mit Charakterkopf“
Walter Muschgs temperamentvolle Essays sind wieder aufgelegt, Von Hans-Peter Kunisch

Walter Muschg
Die Zerstörung der deutschen Literatur und andere Essays
Hrsg. v. Winfried Stephan und Julian Schütt; 
Diogenes

Walter Muschg
Tragische Literaturgeschichte
Diogenes

„Hinter dem Gipfel der Vernunft“
Wie Jostein Gaarder, der Autor von »Sofies Welt«, mit seinem neuen Roman erwachsener wurde, Von Kristina Maidt-Zinke
Jostein Gaarder
Die Frau mit dem roten Tuch Roman
Hanser

Vom Stapel:
„Blut geleckt“

Die Mode der Vampirromane ist ohne doppelten Boden
Lisa J. SmithTagebuch eines Vampirs
Bertelsmann

„Stolz und Untergang“
Britische Kühnheit: Der Historiker Robin Lane Fox hat eine rühmenswerte Gesamtdarstellung der antiken Welt verfasst – mit aktuellen Seitenhieben, Von Jens Jessen
Robin Lane Fox
Die klassische Welt
Klett-Cotta

Gedicht
Aurelio Buletti
Nicht jedes Staunen ist ohne Stimme/Non ciascuno stupore è senza voce
Gedichte 1970–2009
ausgewählt und übersetzt von Christoph Ferber
Limmat Verlag

Die ZEIT rät ab unter der Überschrift
„Ein Po wie aus Stein“
, von Ulrich Greiner
Milena Moser
Möchtegern
Nagel & Kimche

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.