Bücher und Autoren übermorgen im Feuilleton der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

Hier vorab heute schon auch die Bücher und Autoren im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von morgen – eine Ergänzung zu unserer täglichen Umgeblättert-Rubrik: Damit Sie rechtzeitig disponieren können…

… und damit Sie auch Tage später schneller helfen können, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Julia Encke über Andreas Maier Mein Jahr ohne Udo Jürgens (Suhrkamp).

Cord Riechelmann über Pierre Bourdieu Manet – Eine symbolische Revolution (Suhrkamp)

Eine Begegnung mit Aljoscha Brell, dem jungen Autor von Kress (Ullstein) – von Simon Strauss.

Der amerikanische Schriftsteller Don Winslow (Das Kartell, Droemer) über den Zusammenhang von internationalem Terrorismus und Drogenkartellen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.