Literaturpreise Kinderbuchpreis NRW geht an Torben Kuhlmann

NRW-Kulturministerin Christina Kampmann hat in Düsseldorf den Preisträger des Kinderbuchpreises des Landes Nordrhein-Westfalen 2016 bekanntgegeben: Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an Torben Kuhlmann für sein Kinderbuch Lindbergh – die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus (NordSüd).

„Mit dem wunderbar illustrierten Buch Lindbergh von Torben Kuhlmann hat sich die Jury in diesem Jahr für ein Kinderbuch entschieden, das mit seiner Geschichte von einer kleinen, fliegenden Maus nicht nur Leseanfängerinnen und Leseanfänger in seinen Bann zieht, sondern selbst erwachsene Buchliebhaber begeistert“, so Christina Kampmann.

Das Land Nordrhein-Westfalen zeichnet seit 1989 Bücher für Leseanfänger aus. Der Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen, der mit 5.000 Euro dotiert ist, wird jährlich für ein Buch vergeben, das für das Erstlesealter geeignet ist und auch im Schulunterricht eingesetzt werden kann. Die Verleihung des Kinderbuchpreises an Torben Kuhlmann findet am 25. November 2016 in der Stadtbücherei Witten statt. Ein Skizzeninterview mit dem Künstler lesen Sie im September-BuchMarkt ab Seite 100.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.