Berliner Zeitung: Insolvenz der ganzen Eulenspiegel-Gruppe?

Schwere Geschütze fährt Birgit Walter heute in der Berliner Zeitung gegen die Eulenspiegel-Verlagsgruppe auf: Nicht nur der Verlag Das Neue Berlin sei insolvent (wie gemeldet [mehr…]), sondern die gesamte Gruppe.
Nicht nur Autoren seien nicht honoriert worden – auch seien keine Sozialbeiträge für die Mitarbeiter abgeführt worden. Vom Verlag war bislang keine Stellungnahme zu erhalten.

Zum Artikel: http://www.berliner-zeitung.de/kultur/insolvenz-eulenspiegel-verlagsgruppe-eine-frage-des-charakters,10809150,28051074.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.