DIE WELT: 1.250.000 Dollar für die Memoiren einer Katze

„Eine echte Schnurre.“, schreibt DIE WELT. 1,25 Millionen Dollar habe ein Verlag für die Biografie einer Katze gezahlt, die in einer Bibliothek in Iowa gelebt hat – als “ the World’s Most Beloved Cat“. Auch ein Labrador und Elefanten sollen in den USA für Bestseller taugen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.