FR-online.de: Suhrkamp-Lektor Wolfgang Schneider im Porträt

„Ich sehe keinen anderen Verlag in Deutschland, der unsere Rolle übernehmen könnte, die intellektuelle Debatte zu bestimmen“, sagt Wolfgang Schneider im Gespräch mit FR-online. Für den Suhrkamp-Lektor und Betriebsratsvorsitzenden – seit 1978 im Haus – heißt es jetzt Kisten packen: Er geht mit nach Berlin, nimmt aber dafür kein Blatt vor den Mund.

Dräut der nächste Streit? Hier geht’s zum Artikel: http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/frankfurt/2070260_Im-Portraet-Mit-der-Zeit.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.