Gewinneinbruch bei Amazon

Amazon hat ein durchwachsenes Weihnachtsgeschäft hinter sich, meldet der Spiegel. Zwar stieg der Umsatz um 35 Prozent auf 17,4 Milliarden Dollar. Dafür fiel der Gewinn im IV. Quartal um 58 Prozent von 416 Millionen Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum auf 177 Millionen Dollar.

Das teilte Amazon gestern nach US-Börsenschluss mit. Interessant auch: Auf fremde Händler entfallen nach Stückzahlen mittlerweile 36 Prozent aller Verkäufe, sagte Amazon-Chef Jeff Bezos. Hoffen wir, daß das nicht hauptsächlich Rezensionexemplare der Verlage sind…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.