Leipziger Volkszeitung: Buchmesse setzt ein Zeichen

Aufmacher heute in der Leipziger Volkszeitung: Die Plakataktion bei der gestrigen Eröffnungsveranstaltung der Leipziger Buchmesse im Gewandhaus. Alle Gäste hielten ein Plakat mit dem Schriftzug „Für das Wort und die Freiheit“ hoch. „Mit diesem Bekenntnis“ hätten sie „ein Signal für Meinungsfreiheit und Toleranz von Leipzig aus in die Welt“ gesandt – so die Bildunterschrift.

Lesen Sie dazu auch den heutigen Messe-Mayer [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.