Literarischer Schwerpunkt: Bertolt Brecht im Deutschlandradio

Zum 50. Todestag von Bertolt Brecht widmen Deutschlandradio Kultur und
Deutschlandfunk dem Schriftsteller ein Programmspektrum. Heute abend geht´s um 19.30 Uhr los bei Deutschlandradio Kultur mit dem Hörspiel „lehrstück“.

Übersicht über das Programmangebot zu Brecht:

Deutschlandfunk:
Di 8.8., 20.10 Uhr – Hörspiel „lehrstück“/Ursendung.
Fr 11.8., 20.10 Uhr Feature – „Wen immer ihr sucht – ich bin es nicht!“
Sa 12.8., 20.05 Uhr – Hörspiel Jae Fleischhacker in Chicago.
So 13.8., 13.30 Uhr – Zwischentöne Brechtforscher Prof. Jan Knopf im Gespräch.
So 13.8., 15.05 Uhr – Musikszene Brecht singen heute.
Mo 14.8., 9.05 Uhr – Kalenderblatt Vor 50 Jahren: Der Schriftsteller Bertolt Brecht gestorben.
Mo 14.8., 16.10 Uhr – Büchermarkt Diskussion über das lyrische Schaffen Brechts.
Di 15.8., 20.10 Uhr Hörspiel – Aus dem Lesebuch für Städtebewohner.
Sa 19.8., 20.05 Uhr – Hörspiel Bargan lässt es sein.

Deutschlandradio Kultur:
Di 8.8., 19.30 Uhr – Literatur. Von „A“ wie Auto bis „Z“ wie Zigarre – der andere Brecht.
So 13.8., 0.05 Uhr – Literatur. Unveröffentlichte Briefe von und an Brecht.
So 13.8., 8.08 Uhr – Kakadu für Frühaufsteher „Schöner grüner Mond leuchte uns!“
So 13.8., 10.45 Uhr – Hörensagen – Briefe Bertolt Brecht an seinen Sohn Stefan.
So 13.8., 11.15 Uhr – Hörensagen – Lyrik Bertolt Brecht „Terzinen über die Liebe“.
Mo 14.8., 5.45 Uhr und 9.55 Uhr Kalenderblatt – Vor 50 Jahren: Der Schriftsteller
Bertolt Brecht gestorben.
Mo 14.8., 9.00 Uhr und 14.00 Uhr – Radiofeuilleton. Gedichte, Geschichten, Widersprüche u.v.m. von Brecht.
Mo 14.8., 10.33 Uhr – Kritik. 100 Gedichte auf Brecht.
Mo 14.8., 13.07 Uhr – Länderreport. Brecht in Augsburg und Augsburg und Brecht.
Mo 14.8., 20.03 Uhr – Themenabend Musik „So wie es ist, bleibt es nicht“.
Di 15.8., 13.30 Uhr Erzähltag für Kinder „Denn alles bewegt sich“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.