marebuch-Autor Nick Flynn auf Lesereise

Der marebuchverlag stellt zur Zeit seinen neuen Autor Nick Flynn mit dem Titel Bullshit Nights in Deutschland vor. Die Geschichte eines Mannes, der seinen Vater nach 20 Jahren als Obdachlosen wieder trifft, beeindruckt durch Authentizität und entwaffnende Aufrichtigkeit. Die Filmrechte sind bereits verkauft.

Mit Verleger Nikolaus Hansen war Flynn in den letzten Tagen in Berlin, Köln – wo die Buchvorstellung in den Privaträumen des marebibliothek-Herausgebers Denis Scheck stattfand – und Frankfurt unterwegs. Heute stehen München und morgen Hamburg auf dem Terminplan. Weitere Informationen unter www.marebuch.de/flynn/termine.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.