Neue Chance für Hugendubel am Münchener Marienplatz?

Es war die erste Großbuchhandlung Deutschlands – und sie hat Buchhandelsgeschichte geschrieben: Hugendubel am Marienplatz in München. Die Meldung von ihrer Schließung hat die Branche aufgeschreckt [mehr…], doch laut Münchener Abendzeitung scheint sich eine Lösung anzubahnen.

Nach Informationen der AZ kann die Buchhandlung nämlich über das Frühjahr 2016 hinaus am Marienplatz bleiben. Die Bayerische Hausbau hatte das Gebäude neu vermieten wollen – an die Deutsche Telekom. Doch könnte es sein, daß sich Telekom und Hugendubel das Haus in Zukunft teilen. In trockenen Tüchern scheint das alles noch nicht zu sein; nach Informationen der Zeitung stehen aber die Chancen gut, daß auch weiterhin am Marienplatz Bücher verkauft werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.