Stefan Weidle gleich im DLF-Interview

In wenigen Minuten, 15:35 Uhr, sendet der Deutschlandfunk ein Interview mit dem Bonner Verleger Stefan Weidle. In der Sendung Corso wird es nicht allein um die Bücher des Weidle Verlags (so z.B. den ersten Roman von Hanne Kulessa mit dem Titel „Der Große Schwarze Akt“, der im August erscheint) gehen, sondern auch um die Situation kleiner Verlage allgemein und die des Buchhandels sowieso.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.