SZ: Der Aachener Rimbaud Verlag

Heute in der NRW Beilage der Süddeutschen Zeitung unter dem Titel „Club der lebenden Dichtung“ ein Beitrag von Jutta Göricke über den Aachener Rimbaud Verlag, der mit seinen Büchern vor allem „literarisch Gebildete“ bediene.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.