Über 2,5 Millionen verkaufte Exemplare der Serie bei Arena „Mein Lotta-Leben“ kommt 2019 ins Kino

Die Münchner Lieblingsfilm und die Kölner Dastarfilm verfilmen die Kinderbuch-Bestseller-Serie Mein Lotta-Leben von Alice Pantermüller und Daniela Kohl als Kinofilm, der 2019 starten soll. Vermittelt wurde diese Lizenz für den Arena Verlag durch das Filmdepartment Isabel Schickinger der Lianne Kolf Agentur. In Berlin, Hamburg, Köln und München läuft derzeit das Casting zum Film.

Mit Neele Leana Vollmar haben die Produzenten Dagmar Niehage, Philipp Budweg und Robert Marciniak eine Regisseurin gefunden, die u.a. schon bei Rico, Oskar und die Tieferschatten und Rico, Oskar und der Diebstahlstein mit ihrem Gespür für Figuren und Humor eine sichere Hand für Kinofilm für die ganze Familie bewiesen hat. Das Drehbuch stammt von der Autorin Bettina Börgerding (Bibi und Tina, Benjamin Blümchen). Als weiterer Partner engagiert sich Senator/Wildbunch (Pettersson und Findus) als Ko-Produktions- und Verleihpartner für den Erfolg der Verfilmung. Mein Lotta-Leben erhielt bereits eine Produktionsvorbereitungsförderung von der Film- und Medienstiftung NRW.

Seit 2012 faszinieren Alice Pantermüller und Daniela Kohl mit den Geschichten aus Mein Lotta-Leben ihre Fans. Über 2,5 Millionen verkaufte Exemplare der Serie machen die Alltagserlebnisse von Lotta und Cheyenne zum Bestseller des Arena Verlags. Auch im Mai belegt der aktuelle 13. Lotta-Band Wenn die Frösche zweimal quaken wieder Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste Kinderbuch. Aber nicht nur in Deutschland feiern die Fans Lotta: Die Übersetzungsrechte wurden bereits in 25 Länder verkauft.

Illustratorin Daniela Kohl freut sich: „Im meinem Kopfkino ist Lotta ja schon höchst lebendig, obwohl sie nur eine schwarz/weiße Strichzeichnung ist. Ich freu mich so, sie bald dreidimensional, bunt und als echtes Mädchen durch ihre Alltagsabenteuer hüpfen zu sehen. Danke, liebes, tolles Film-Team, dass ihr das mit so viel Herzblut und Humor möglich macht!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.