Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Der Roman verknüpft auf grandiose Weise Liebe und Tod, untröstliche Trauer und Hoffnung“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Agnes hat die Gabe der Hellsicht“: Maggie O’Farrells Roman erzählt von Frau Shakespeare und ihren Zwillingen. „Der Roman verknüpft auf grandiose Weise Liebe und Tod, untröstliche Trauer und Hoffnung.“ /Maggie O’Farrell: Judith und Hamnet (Piper)
  • „Robin Hood als Sizilianer“: Maria Attanasio entdeckt den Betrüger Paolo Ciulla./Maria Attanasio: Der kunstfertige Fälscher (Edition Converso)

Bücher für die Reise

  • „Vom Ablaufdatum der Nostalgie“: Axel Schwab: Labyrinth Tokio (Conbook)
  • „Es ist Herbst im Paradies“: Julia Schattauer: Fernweh Deutschland (Bruckmann Verlag)
  • „Keile, Köpfe und Berührungen“: Martin Weltner: Bahnhöfe er Welt (GeraMond)
  • „Alte Wege an die Seite gerückt“: Eugen E.Hüsler: Alte Wege in den Alpen (Bruckmann Verlag)

Reiseblatt

  • „Wie man Ketten sprengt“: In der DDR war der stille Paris-Band von Roger Melis ein Bestseller. Nun wurde das Buch neu aufgelegt./Roger Melis: Paris zu Fuß (Lehmstedt Verlag)

  • „Lyrik macht die Seele klar. Lyrik hat Antworten und Lösungen“: Lina Atfah, die am heutigen Donnerstag mit dem LiBeraturpreis ausgezeichnet wird, über die unterschätzte Macht von Gedichten, die Situation in ihrer Heimat Syrien und die deutsche Sprache – die sie verrückt machte, die sie aber trotzdem unbedingt lernen wollte./Lina Atfahs Lyrikband Das Buch von der fehlenden Ankunft erschien bei Pendragon
  • „72 Kölner Miefe“: Marcel Beyer schickt in seinem durchtriebenen Gedichtband den ‚Dämonenräumdienst‘ auf den Weg./Marcel Beyer: Dämonenräumdienst. Gedichte (Suhrkamp)

  • „Kampf mit der Barbarei“: In seinem Roman erzählt Alexandre Dumas von Rassismus, Kolonialismus, Sklavenhandel./Alexandre Dumas: Georges (Camino Verlag)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.