Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Der Schriftsteller Patrick Süskind wird heute 70 Jahre alt

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

Literatur und Sachbuch

  • „Der Psychologe braucht eine Therapie“: Das Debüt der Dänin Anne Cathrine Bomann: Agathe (Hanser)
  • Horst Bredekamp stellt Aby Warburg in den ethnologischen Kontext: Aby Warburg, der Indianer. Berliner Erkundungen einer liberalen Ethnologie (Wagenbach)
  • Philippe Lancons Roman Der Fetzen (Tropen) erzählt, wie sich sein Autor, schwer verletzt nach dem Attentat auf „Charlie Hebdo“, zurück ins Leben kämpft

  • Vor 50 Jahren, am 26. März 1969, starb B.Traven. Ralf Höller gibt Hinweise auf eine mehr als bloß abenteuerliche Existenz. Weitere Lektüre: Im Diogenes Verlag werden weiterhin die sechs bekanntesten Romane B. Travens in wohlfeilen Taschenbuchausgaben angeboten. Die Büchergilde hat lediglich eine illustrierte Vorzugsausgabe vom Totenschiff im Sortiment.
  • Eine Biografie stammt von Jan-Christoph Hauschild: Das Phantom. Die fünf Leben des B.Traven (Edition Tiamat). In diesen Tagen erscheint zum Werk und Wirken B. Travens der Sammelband  Der Feuerstuhl. Hrsg. von Simone Barrientos und Karsten Krampitz (Alibri Verlag)

  • „Erleben? Ich will nichts erleben! Ich bin Schriftsteller!“: Der Meister der lässigen Distanziertheit, der Schriftsteller Patrick Süskind, wird 70 Jahre alt
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.