Danach fragen Ihre Kunden Umgeblättert heute: „Ein atemberaubender Roman“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

  • „Als alles noch viel schöner war“: Ein Prachtband zeigt frühe Fotografien aus der Maler-Metropole Dresden.
    Andreas Krase (Hg.), Dresden in Photographien des 19. Jahrhunderts (Schirmer Mosel)
  • „Wäre sie ein Mann gewesen“: Ein „atemberaubender Roman“ von Zora del Buono über ihre Grußmutter gleichen Namens. „Es ist die Geschichte des 20. Jahrhunderts, von Italien aus gesehen.“
    Zora del Buono, Die Marschallin (C.H. Beck)
  • „Wie jammert ein Mann?“: Eine unterhaltsame Kritik des Echtheitswahns von Erik Schilling.
    Erik Schilling, Authentizität. Karriere einer Sehnsucht (C.H. Beck)

Hörbuch

  • „Er stellt sich selbst auf die Probe“: Tonaufnahmen von der Arbeit an Brechts Inszenierung des Galilei geben faszinierende Einblicke.
    Brecht probt Galilei. 1955/56. Ein Mann, der keine Zeit mehr hat (Speak low)
  • „Reif für die Insel“: Melanie Raabe verhebt sich an einem Hörspiel: „Während Der Abgrund im vergangenen Jahr schon als Podcast in zehn Folgen verfügbar war, liegt er nun als ganzes Hörspiel vor. Zu der Frage, ob man ihr Werk am Stück oder in einzelnen Episoden hören sollte, möchte sich Melanie Raabe nicht äußern. Macht nichts, das können wir hier erledigen: weder, noch.“
    Melanie Raabe, Der Abgrund (Der Hörverlag)
  • „Er wollte verstanden werden“: Paul Celan in unveröffentlichten Aufnahmen. Diese „wunderbare Doppel-CD“ zeigt, wie Celan seine Texte vortrug: „magisch und betörend, soghaft und luzid“.
    Paul Celan, Paul Celan liest Todesfuge. Gedichte und Prosa 1952 – 1967 (Der Hörverlag)
  • „Templin am Meer“: Boris Aljinovic „hält souverän Kurs beim rasanten Wechsel der Protagonisten“ in August Mais Stadtreinigung.
    Boris Aljinovic, Stadtreinigung. Tagebuch einer Auslöschung (Lübbe Audio)

  • „Sehnsucht nach der Himmelskönigin“: Eine autobiografische Geschichten- und Essaysammlung von Thomas Hürlimann, der heute seinen 70. Geburtstag feiert.
    Thomas Hürlimann, Abendspaziergang mit dem Kater (S. Fischer)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.