Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Eine Biografie, die Neugierde weckt

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

 

  • „Von Trost und Zerstörung“: Zwei soeben erschienene Biografien würdigen die Essayistin und Schriftstellerin Susan Sontag. „Das schönste an Mosers Buch ist übrigens, dass es ganz gewiss nicht das letzte Wort über Susan Sontag sein wird. Dazu weckt es viel zu viel Neugierde.“/Sigrid Nunez: Sempre Susan – Erinnerungen an Susan Sontag (Aufbau); Benjamin Moser: Sontag – Die Biografie (Penguin)

  • „Das unverlangte Geschenk der Evolution“: Hier endet die Postmoderne und etwas Neues beginnt: Das neue Buch von Alard von Kittlitz ist der Bildungsroman für die Epoche des technisch erweiterten Bewusstseins und der internationalen Konzerne, die es herstellen. „Kann man nach Nietzsche noch Romane schreiben, scheint dieses Buch zu fragen.“/Alard von Kittlitz: Sonder (Piper)

Neue Sachbücher

  • „Das Wunder der Nicht-Infektion“:  Ein Bericht aus einer närrischen Stadt: Das letzte Buch von Joris-Karl Huysmans über Lourdes zu Zeiten der großen Wallfahrten./Joris-Karl Huymans: Lourdes (Lilienfeld Verlag)
  • „Gehirnsprung ins neue Zeitalter“: Zuletzt muss die Neurowissenschaft herhalten. /Klaus Theweleit: Warum Cortes wirklich siegte (Matthes&Seitz)
  • „Die Wanze enttäuscht“: Manfred Kriener prüft empfohlene Ernährung. „Wer dieses Buch gelesen hat, geht mit anderen Augen einkaufen. Es schult Skepsis und Kompetenz der Leser, damit sie nicht auf die oft dubiosen Speiseempfehlungen und -moden hereinfallen.“/Manfred Kriener: Lecker-Land ist abgebrannt (Hirzel)
  • „Ein Deutscher in Paris“: Der Modejournalist Alfons Kaiser hat eine Biografie über Karl Lagerfeld geschrieben./Alfons Kaiser: Ein Deutscher in Paris (C.H.Beck)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.