Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Herrlichste Verse“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Lasten einer Sammelwut“: Eine Geschichte der Ethnologie, die zeigt, „wie man das Geld für den Bau des Himboldt-Forums besser hätte verwenden können“.
    H. Glenn Penny, Im Schatten Humboldts. Eine tragische Geschichte der deutschen Ethnologie (C.H. Beck)
  • „Die Schrumpfung der Wirtschaft als Dogma“: Diese Wachstumskritik vergibt leider „einige Chancen“: „Mitunter täte der stark im Utopischen schwelgenden Postwachstumsdebatte ein nüchterner und selbstkritischerer Blick gut.“
    Matthias Schmelzer / Andrea Vetter, Degrowth/Poswachstum. Zur Einführung (Junius Verlag)
  • „Nach dem Anthropozän“: James Lovelock wird zum KI-Propheten: „In einem Alter, in dem man mit Technikeuphorie nicht unbedingt rechnet. Lovelock wird heute hundert Jahre alt.“
    James Lovelock, Novacene. The Coming Age of Hyperintelligence (Allen Lane)

  • „Die Sache mit den Bräuten“: In Norbert Gstreins Roman will weder Thriller, Romanze, Österreich-Satire „zünden“: „Warum nur vermag das Ganze so wenig zu fesseln?“
    Norbert Gstrein, Als ich jung war (Hanser)
  • „Seelenforscherin“: Die Schriftstellerin Asta Scheib wird 80 Jahre alt.
  • „So beneid ich diese leid’ge Pfeife“: Die Gedichte des August von Platen: „Wer August von Platens Sonette heute liest, wird nicht nur durch herrlichste Verse beschenkt, sondern auch durch kühne Reflexion über sein Außenseitertum.“
    August von Platen, Die Ghaselen und Die Sonette (Männerschwarm)

  • „Mehr Fehler wagen“: Ein Essayband wirbt für eine respektvolle und tolerante Streitkultur unter Linken.
    Eva Berendsen, Saba-Nur Cheema, Meron Mendel (Hg.), Trigger Warnung. Identitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und Allianzen (Verbrecher Verlag)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.