Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Neue Krimis

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Krimi

  • „Pädokriminalität, wo man sie nicht vermutet.“ Jan Costin Wagner wagt sich an ein heikles Thema./Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht (Galiani)
  • „Mein ist die Rache, spricht der Wolf.“ Jens Henrik Jensen schickt seinen Jägersoldaten Niels Oxen abermals ins Feld./Jens Henrik Jensen: Oxen. Lupus (dtv)
  • „Unorthodoxe Ursula.“ Mercedes Rosendes übergewichtige Heldin begeistert.“ /Mercedes Rosende: Falsche Ursula (Unionsverlag)

Krimis in Kürze

  • Nicci French: Was sie nicht wusste (C.Berstelsmann)
  • Stefan Slupetzky: Im Netz des Lemming (Haymon)
  • Carlos Hanimann: Caroline H. Die gefährlichste Frau der Schweiz? (Echtzeit)

  • Heute nichts

  • „Wenn man sich als mittelalter, liberaler Schriftsteller inmitten stiernackiger Kleingeister wiederfindet.“ Jonathan Coes Roman über Brexit-England./ Jonathan Coe: Middle England (Folio)
  • „Immer dünnere Haut.“ Katharina Bendixen erzählt in neuen Bildern vom alten Irrsinn.“ /Katharina Bendixen: Mein weißer Fuchs (Poetenladen)
  • „Hätten Sie lieber drei Facebooks?“ Steven Levy hat ein Buch (Facebook. Weltmacht am Abgrund; Droemer) über Mark Zuckerberg und seinen Konzern geschrieben. Ein Gespräch über Risiken und Regulierungen sozialer Netzwerke.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.