Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Wie sagt man auf Englisch „angebrunzt“?

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Das unfassbare Tier“: Der Kunsthistoriker Felix Lüttge beleuchtet in Auf den Spuren des Wals. Geographien des Lebens im 19. Jahrhundert die Walfangindustrie und ihre Auswirkungen (Wallstein)

  • „Was uns Versicherten entgeht“: Eine Textsammlung stellt den Übersetzer Carl Weisser als Kritiker und Essayisten vor. Aufzeichnungen über Außenseiter. Essays und Reportagen (Verlag Andreas Reiffer).
  • „Wie sagt man auf Englisch „angebrunzt“?: In Sebastian Janatas Debüt Die Ambassadorin entdeckt ein Rückkehrer in seinem Dorf eine familiäre Parallelvergangenheit. (Rowohlt)

  • „Aber wie hat es angefangen?“: Ein dystopischer Roman von Cécile Wajsbrot stellt die Frage nach Freiheit oder Diktatur. Zerstörung (Wallstein)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.